Agility

Agility wurde 1978 in Großbritannien als Showeinlage bei Hundeausstellungen erstmals durchgeführt. Agility (zu Deutsch: Behendigkeit,Flinkheit) bedeutet Geschicklichkeit und Spaß für den Hund und mit dem Hund! Beim Agility muss der Hund unter Führung des Hundeführers/der Hundeführerin einen Hindernisparcour, bestehend aus Hürden, Wippe, Reifen, Steg, Schrägwand, Slalom, Tisch, Mauer usw. bewältigen.

In drei Stufen kann der Hundehalter den Umfang seines Engagements selbst bestimmen.
– Schnuppertraining als Einstieg
– Training für Anfänger als Spaß und Entspannung für Herr/Frau und Hund
– Turnierhundeausbildung für Agility-Sport
Hier decket unser Training alles ab, was sich das Team Hundehalter und Hund als Ziel setzt.

1233

1322

  • Bilder vom Agility finden Sie hier
  • Fragen zu Agility können Sie im Kontaktformular (unten) stellen
  • Übungszeiten finden Sie hier
  • Hoopers (aus Agility herausentwickelt) finden Sie hier

Kontaktformular:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht